Liebe Leserinnen und Leser,

nun befindet sich in den himmlischen Konstellationen die Sonne im Tierkreiszeichen Wassermann. Diese luftige, leichte und humorvolle Energie werden wir in diesem Monat zu spüren bekommen. Der klassische Wassermann ist seiner Zeit voraus. Er nimmt Strömungen in der Gesellschaft und auch auf anderen Ebene weit im Voraus war. Er ist ein Freigeist und lässt sich ungern einsperren. Diese Menschen lieben das Unkonventionelle und sollten sich hin und wieder etwas Verrücktes gönnen. Diesem Zeichen bekommt Anständigkeit und Anpassung gar nicht.

Traditionell fällt dieses Zeichen oft in die Karnevalszeit, auch die Tarot-Karte, der Narr, gehört zum Wassermann wie auch der Planetenherrscher Uranus. Welche Ereignisse bringt uns dieser Monat? Sowie bereits der Januar ist auch dieser Monat noch Steinbocklastig. Es bleibt ein wenig streng und weiterhin geht es auch um Wahrhaftigkeit. Unter dieser Konstellation werden uns die Masken abgenommen und wir kommen nur durch, wenn wir authentisch sind, ganz gleich ob es der Beruf oder die Partnerschaft ist.

Das Thema Knochen und Gelenke bleibt uns noch erhalten. Dies löst sich Ende Februar langsam auf, endgültig im März, wenn der Saturn ins Wassermann-Zeichen wandert. Eine schöne Betonung können wir durch Jupiter im Steinbock erfahren. Das wird unserer Seele gut tun. Die Erweiterung findet jetzt im Inneren statt und nicht im Außen. Hören wir nach innen und lauschen den Botschaften unserer Seele, mit der Bereitschaft ihnen zu folgen.

Dann können Sie in dieser Zeit besondere Empfindungen von Glück erleben.

Was gilt es zu zun?

Passen Sie auf Ihre Gedanken auf! Es wird darum gehen, von Außen auferlegte Gedanken und Konzepte loszulassen, die nicht zu uns und unserem Weg gehören. Folgen Sie solchen Vorstellungen, die aus Ihrer Intuition hervorgehen. Das wird dann ein Erfolg und fühlt sich gut an.

Kommunikation

Der redselige Merkur ist nur noch ein paar Tage im Wassermann. Jetzt sprüht es Funken in der Kommunikation. Es ist witzig und heiter! Ab dem 04.02. wandert Merkur ins Fischezeichen. Jetzt ist Gefühl und Emphatie angesagt, besonders im Gespräch mit anderen. Ab dem 18.02. wird Merkur rückläufig, da heißt es wieder, aufpassen wenn Sie wichtige Verträge unterschreiben müssen oder technische Geräte kaufen wollen, die einfach funktionieren sollen. Wieder direktläufig ist er am 11.03.

Liebe und Partnerschaft

Am 7. Februar wandert die schöne Venus in das Zeichen Widder. Dort trifft sie auf auf die radikale Lilith und den verletzten Heiler Chiron. Keine einfache Konstellation wird da für die Liebe eingeläutet. Jetzt kann es hoch hergehen, aber mit großer Verletzungsgefahr! Venus im Widder ist stürmisch, deshalb inne halten und Kraft sammeln, bevor es los geht. Es wird in der Liebe um alte Verletzungen gehen. Wenn wir achtsam sind, können wir jetzt heil werden.

Vollmond im Löwen am 09.02.

Ein wirklich spannender Vollmond, auch für die Liebe. Jetzt können Sie viel Spaß und Abenteuer in der Liebe erleben. Oder feiern Sie eine große Party!

Neumond in den Fischen am 23.02.

Ein entspannter Neumond mit viel Kraft um Neues anzugehen!

Jetzt können Ihre Wünsche und Hoffnungen Formen annehmen.

Liebe Leserinnen und Leser,

für heute möchte ich mich von Ihnen und den himmlischen Konstellationen verabschieden. Genießen Sie schon das leichte Frühlingserwachen in der Natur. Die ersten Schneeglöckchen werden uns im Februar wieder begrüßen, also ist ein wenig Vorfreude schon angebracht.

Für alle, die sich für die Heilerausbildung nach Ann Brennan interessieren, lohnt sich ein Blick auf meine Internetseite: www.trigon-astrologie.de. Beginn am 25./26. April.

Herzlichst,
Iris Kirsch

Astrologin Iris KirschUnsere Kolumnistin Iris Kirsch hat Ausbildungen in verschiedenen astrologischen Schulen sowie Körpertherapien absolviert. Sie gibt Astrologie-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Essen und erstellt auch persönliche Horoskopanalysen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem persönlichen Horoskop und den himmlischen Konstellationen haben oder an einer Heilerausbildung nach der Methode von Ann Brennan interessiert sind, können Sie gerne mit Iris Kirsch Kontakt aufnehmen: Tel. 0201/4088770 oder Sie werfen einen Blick auf ihre Internetseite, auf der Sie auch schon die Termine für 2020 finden www.trigon-astrologie.de.

Mehr zum Thema Astrologie: https://taomagazin.de/category/rubriken/astrologie/