Liebe Leserinnen und Leser,

nun befindet sich die strahlende Sonne im Zeichen Steinbock. Menschen mit dieser Betonung besitzen eine natürliche Autorität. Es sind oft gute Lehrer oder erfolgreiche Geschäftsleute. Der steinbockbetonte Mensch ist mit viel Disziplin und Durchhaltevermögen ausgestattet. Ein ständiger 8-Stundentag im Büro kann dieses Sternzeichen gut aushalten, es gibt ihm Sicherheit. Die Steinbockbetonung wird sichtbar durch persönliche Planeten, Aszendenten oder das Sonnenzeichen selbst.

Die angeborene Souveranität und der Realitätssinn macht sie zu guten Führungspersönlichkeiten. Ein entwickelter Steinbock ist im Alter weise und ruht in sich. Durch seine Verlässlichkeit schafft er Vertrauen bei den Menschen in seiner Umgebung. Die Strenge und Starrheit werden gewandelt und transformiert. So kann er ein Freund oder Partner sein, der immer für uns da ist.

Was geschieht im ersten neuen Monat des Jahres 2021?

Die wohl wichtigste und hoffnungsvolle Konstellation, die unser neues Jahr maßgeblich beeinflussen wird, ist die Jupiter/Saturn-Konstellation im Wassermann. Sie hat am 21.12. begonnen und wird im neuen Jahr immer wieder spürbar sein.

Es ist eine neue Zeitperiode. Wir können jetzt das ernten, was wir vor 20 Jahren gesät haben. Anfang des Jahres werden starke Kräfte der Erneuerung spürbar. Wir sind nun endgültig in einer neuen Phase der Menschheit angekommen. Nun wird es neue Regeln und Ziele geben.

Alles was wir jetzt brauchen, ist viel Bereitschaft und Offenheit für sich überraschend ergebende Möglichkeiten. Achten Sie darauf, dass sich bei jedem noch so kleinen Verharren im alten, das Leben schwer und anstrengend anfühlen wird. Wir stehen auf der Schwelle zu einer neuen Art im Umgang mit unseren Mitmenschen.

Es wird im neuen Jahr deutlich, dass wir unser altes Wertesystem, in dem es um urteilen und werten ging, über Bord schmeißen. Es wird um Herzöffnung und echtes Mitgefühl für Menschen in unserem Umfeld gehen. Auch Eigengenschaften wie Dankbarkeit und Verzeihen, die energetisch sehr stark die Schwingung in unserem Energiefeld erhöhen, werden im neuen Jahr wichtig werden.

Der Heiler Chiron bildet einen harmonischen Aspekt zum Glücksplaneten Jupiter. Bedingt dadurch wird es um Heilung und mehr Leichtigkeit in unserem Leben gehen.

Was gilt es zu tun?

Am Anfang des Jahres werden wir noch die blockierende Energie von Saturn und Mars im Quadrat spüren. Versuchen wir jetzt einfach loszulassen, was nicht funktionieren will.

Kommunikation

Der redselige Merkur ist in diesem Monat bis zum 08. im Steinbock. Er ist wortkarg und er hat kein großes Interesse an lockeren Plaudereien. Ab dem 09.01. wird es locker. Mit Humor und Tempo ist Merkur im Wassermann jetzt in seinem Element.

Liebe und Partnerschaft

Was macht unser Liebespaar Mars und Venus im Wintermonat Januar? Es geht um Einklang und Harmonie.

Venus ist ab dem 09.01. im Steinbock unterwegs und braucht Sicherheit und Vertrauen. Das wird sie von Mars im Stier ab dem 07.01. bekommen und sich wohl fühlen. Um diese Eigenschaften geht es jetzt auch in Ihrer Beziehung.

Neumond am 13.01. im Steinbock

Er hat Power und ein Ziel vor Augen. Was wollen Sie in den nächsten 14 Tagen endlich in die Gänge bringen? Tun Sie es jetzt!

Vollmond am 28.01. im Löwe

Lassen Sie Ihrer Kreativität jetzt viel Raum. Lachen, singen und tanzen Sie. Das wird Ihnen an diesem Tag gut tun.

Lieber Leserinnen und Leser,

nun möchte ich mich von Ihnen verabschieden. Ich wünsche Ihnen von Herzen einen kraftvollen Start in ein leichteres und entspanntes neues Jahr. Fühlen Sie sich mit Menschen, die Ihnen am Herzen liegen. verbunden, auch wenn kein direkter Kontakt möglich ist.

Denn Liebe kennt keine Distanz!

Herzlichst, Iris Kirsch

Astrologin Iris KirschUnsere Kolumnistin Iris Kirsch hat Ausbildungen in verschiedenen astrologischen Schulen sowie Körpertherapien absolviert. Sie gibt Astrologie-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene in Essen und erstellt auch persönliche Horoskopanalysen.

Wenn Sie Fragen zu Ihrem persönlichen Horoskop und den himmlischen Konstellationen haben oder an einer Heilerausbildung nach der Methode von Ann Brennan interessiert sind, können Sie gerne mit Iris Kirsch Kontakt aufnehmen: Tel. 0201/4088770 oder Sie werfen einen Blick auf ihre Internetseite, auf der Sie auch schon die Termine für 2020 finden www.trigon-astrologie.de.

Iris Kirsch ist auch hier zu finden: https://www.instagram.com/trigonastrologie/