Kennt Ihr eigentlich schon das Supermittel gegen grippale Infekte? Kurkuma-Ingwer-Shot! Ein Getränk, das ich seit einigen Wochen regelmäßig trinke. Das ist ein gutes Mittel gerade im Herbst und Winter. Mein Sohn brachte mir einen Ingwer-Kurkuma-Shot mit. Und, da ich über einen Hochleistungsmixer verfüge, dachte ich, das ist doch ziemlich einfach, ihn selbst herzustellen. Ich nehme dazu zwei Orangen, eine Zitrone, und jeweils ein daumengroßes Stück Ingwer und Kurkuma. Hinzu füge ich noch eine Prise Pfeffer, denn das enthaltene Piperin erhöht die Wirksamkeit um das 20-fache.

Diese Mischung beinhaltet so viele gute Inhaltsstoffe auf einmal. Beginnen wir mit dem Ingwer.

Die Vorteile von Ingwer sind:
  • verdauungsfördernd
  • entzündungslindernd
  • antibakteriell
  • konzentrationssteigernd
  • cholesterinsenkend
  • schmerzlindernd
  • muskelstärkend
  • blutzuckersenkend
  • antitumoral
  • lindert Menstruationsbeschwerden
  • schützt vor Gastritis
  • antifungal
  • hilft bei Übelkeit
  • erkältsungslindernd
  • leberschützend
Dann machen wir mit dem Kurkuma weiter:
  • ist antientzündlich und antibakteriell
  • hilft bei Übergewicht
  • wirkt beim metabolischen Syndrom
  • Wachstumsfaktor für neue Nervenzellen im Gehirn
  • hilft dabei, eine gesunde Hirnfunktion aufrechtzuerhalten und die geistige Leistungsfähigkeit sogar zu erhöhen
  • wirkt auf 22 Arten von Krebs
  • kann bei Alzheimer wirken
  • hilft bei Arthritis
  • kann bei Depression wirken
  • schützt die Leber und verbessert die Verdauung/li>
  • wirkt präventiv auf altersbezogene Erkrankungen
Die gesundheitlichen Vorteile von Orangen:
  • unterstützen das Immunsystem
  • helfen bei Verstopfung
  • machen durch die enthaltenen B-Vitamine gute Laune. Das hilft dem Gehirn, das Glückshormon Serotonin herzustellen
  • können Arteriosklerose verhindern
  • stärken wegen des enthaltenen Magnesiums Knochen und Zähne
  • durch das enthaltene Kalium beugen sie Bluthochdruck vor
  • durch sekundäre Pflanzenstoffe können sie Krebs bekämpfen
Nun kommen wir zur Zitrone:
  • durch den hohen Vitamin-C-Gehalt wird das Immunsystem geboostert
  • sie wirken basenbildend und beugen Übersäuerung vor
  • sie wirken schleimlösend und antibakteriell
  • regen die Produktion von Gallenflüssigkeit an und unterstützt somit den Verdauungsprozess
  • enthaltene Zitronensäure unterstützt den Körper bei der Ausscheidung von Giftstoffen
  • stärkt die Leber und fördert sogar ihren Regenerationsprozess sowie die Erneuerung ihrer Zellen
  • Antioxidantien lassen die Haut strahlen und wehren freie Radikale ab
  • ätherische Öle der Zitrone kräftigen das Zahnfleisch, helfen bei Entzündungen in der Mundhöhle und wirken Parodontose entgegen

Ich mag den Kurkuma-Ingwer-Shot nicht pur. Deshalb mixe ich ihn gern mit Apfelsaft, der auch noch einmal viele gute Inhaltsstoffe hat, die uns gesund halten.

Kommt gut durch die Erkältungszeit!

Auch interessant: https://taomagazin.de/smoothies-im-winter/